Get Arbeit und Freiheit: Eine Paradoxie der Moderne PDF

By Hans-Jürgen Arlt

ISBN-10: 3658152850

ISBN-13: 9783658152857

ISBN-10: 3658152869

ISBN-13: 9783658152864

In diesem essential beschreibt Hans-Jürgen Arlt das Paradox unserer modernen Gesellschaft, die Freiheit als ihren höchsten Wert feiert und verteidigt, aber mit der Arbeitstätigkeit eine Lebenspraxis in ihr Zentrum stellt, die in der Regel unfreiwillig und fremdbestimmt ausgeübt wird. Dieses Paradox nimmt das essential zum Anlass aufzuzeigen, wie die Moderne in die Arbeitsgesellschaft hineingeriet und wie sie herauskommen kann. Der Arbeit ohne Ende mit Wachstumszwang, Konsumsucht und sozialer Spaltung wird ein Szenario gegenüber gestellt, das die Kollektivität der Arbeit mit individuellen Freiheitsrechten versöhnt. Statt auf das Recht des Stärkeren oder die Verstaatlichung der Arbeit zu setzen, wird für ein Freiheitsverständnis plädiert, dem es auf das reflektierte Verhältnis von Bindung und Unabhängigkeit ankommt. Skizziert wird eine Wirtschaftsweise, die besser zu leben und weniger zu arbeiten als egalitäres, nicht nur als elitäres Programm realisiert.

Show description

Read Online or Download Arbeit und Freiheit: Eine Paradoxie der Moderne PDF

Best german_16 books

New PDF release: Bewegung, Mobilisation und Lagerung in der Pflege:

Wie Patienten und Pflegepersonen richtig „in Bewegung bleiben“ Die Autorin spannt den Bogen von der Bedeutung der Bewegung zu den häufigsten Bewegungseinschränkungen. Nach einleitendem Basiswissen skizziert sie pflegerische Maßnahmen, z. B. Bewegungsübungen und Positionswechsel, Schritt für Schritt in vielen kleinen Abbildungen.

Aus kontrolliertem Raubbau : wie Politik und Wirtschaft das by Kathrin Hartmann PDF

Die große NachhaltigkeitslügeAngesichts der Klimakatastrophe ruhen alle Hoffnungen auf der eco-friendly financial system, die das Wirtschaften nachhaltig und sozial machen soll. Elektro-Autos statt CO2-Schleudern, Biosprit statt Benzin, Aquakultur statt Überfischung. Subventioniert von der Politik, unterstützt von Umweltorganisationen, ausgezeichnet mit Nachhaltigkeitspreisen.

Download e-book for kindle: Konsum und Suffizienz: Eine empirische Untersuchung privater by Melanie Speck

Melanie Speck (geb. Lukas) leistet mit ihrem Buch erstmals einen Überblick über die theoretische und empirische Fundierung von Suffizienz in deutschen Privathaushalten. Damit widmet sie sich einem Kernelement der nachhaltigen Entwicklung, das bisher nur wenig Beachtung in der Gesellschaft gefunden hat.

Das politische System Großbritanniens - download pdf or read online

Dieses Buch führt in das britische Regierungssystem ein, welches zu den „Klassikern“ der vergleichenden Regierungslehre zählt. Das „Westminster Modell“ des Regierens hat sich in den letzten Jahrzehnten weitgehend verändert. Wie und auf welchen Feldern kann hier in einem Gesamtkontext der Reformen des politischen structures nachgelesen werden.

Extra resources for Arbeit und Freiheit: Eine Paradoxie der Moderne

Sample text

In der Moderne bestimmt umgekehrt der Arbeitsplatz (Einkommen, Rang in Organisationen) weitgehend den sozialen Status. Die Biografie wird als Karriere aufgefasst, die eine abhängige Variable der Arbeitstätigkeit ist, vom schlechteren zum besseren Arbeitsplatz verläuft oder auch umgekehrt. Solange alle glauben, dass sie eine Chance haben, besser zu leben, wenn sie mehr leisten, entspringt daraus eine historisch unvergleichliche Leistungsmotivation. Sowohl für die Subsistenzsicherung als auch für die Karriere ist das freie und unabhängige moderne Individuum somit gut beraten, seine Entscheidungen, was es tut und was es lässt, daran zu orientieren, dass sie in Aktivitäten münden, die als Arbeitsleistungen anerkannt werden und dazu befähigen, einen lukrativen und reputierlichen Arbeitsplatz zu übernehmen.

Prismen. Kulturkritik und Gesellschaft. : Suhrkamp. Arendt, H. (2007 [1958]). Vita Activa oder Vom tätigen Leben. München: Piper. Arlt, F. (2015). Der Spieler als kulturelle Leitfigur. Auf den Spuren der gesellschaftlichen Karriere des Spiels. Saarbrücken: Akademiker Verlag. -J. (2015). Ich arbeite frei. Ästhetik & Kommunikation, Graue Literatur, 45(164/65), 29–33. -J. (2012). Erwerbsarbeit und soziale Existenz. Leitbilder von gestern und Werte für morgen. In W. Goetz, W. Eichhorn, & L. ), Das Grundeinkommen.

Göttingen: Steidl. Rifkin, J. (1996). Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft. : Campus. Rifkin, J. (2000). Access. Das Verschwinden des Eigentums. : Campus. Rifkin, J. (2014). Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Das Internet der Dinge, Kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus. : Campus (ebook). Schimank, U. (2011). So viel zu Akteuren! Ein Minimalkonzept zur Beantwortung einer Vorfrage soziologischer Erklärungen. In N. Lüdtke & H. ), Akteur – Individuum – Subjekt (S. 23–43). Wiesbaden: Springer VS.

Download PDF sample

Arbeit und Freiheit: Eine Paradoxie der Moderne by Hans-Jürgen Arlt


by Steven
4.4

Rated 4.16 of 5 – based on 25 votes