Das PostNuke Kompendium: Internet-, Intranet- und by Markus Gossmer, Michael Schumacher, Andreas Schauperl, PDF

By Markus Gossmer, Michael Schumacher, Andreas Schauperl, Michael Nagy

ISBN-10: 3540219420

ISBN-13: 9783540219422

Sie m?chten Ihre Internet-Pr?senz ohne HTML- und Programmierkenntnisse verwalten? Alle Mitarbeiter sollen sich inhaltlich an Ihrem Internet-Auftritt beteiligen? Sie planen die Einf?hrung eines Intranet-Portals in Ihrem Unternehmen? Ihre Kunden und companion sollen eigene Extranet-Bereiche nutzen k?nnen? M?glichst kostenlos? Anpassbar? F?r Sie ist dieses Buch geschrieben. Es behandelt alle Aspekte des weit verbreiteten Open resource content material administration structures "PostNuke". Anhand praktischer Beispiele werden die install, Konfiguration und die Anwendung von Internet-Auftritten, Intranet-Portalen und Extranets mit PostNuke erl?utert. Auch die Erweiterung und Anpassung des content material administration structures wird ausf?hrlich behandelt – auf externe Module gehen die Autoren genau so ein wie auf die PostNuke API, welche die Programmierung eigener Bl?cke und Module in personal home page erm?glicht.

Show description

Read Online or Download Das PostNuke Kompendium: Internet-, Intranet- und Extranet-Portale erstellen und verwalten GERMAN PDF

Best networking books

Read e-book online Practical Intranet Development PDF

You'll imagine that designing an intranet will be an internet professional's heaven. you recognize precisely what browsers and working platforms your viewers are utilizing. you could simply establish clients for trying out. What will be more straightforward than that? yet then, few humans ever get to work out different businesses' intranets. how will you examine out of your friends?

Digital Compensation for Analog Front-Ends: A New Approach - download pdf or read online

The need to construct cheaper price analog front-ends has prompted curiosity in a brand new area of study. therefore the joint layout of the analog front-end and of the electronic baseband algorithms has develop into a big box of analysis. It allows the instant structures and chip designers to extra successfully exchange the verbal exchange functionality with the creation fee.

New PDF release: Das PostNuke Kompendium: Internet-, Intranet- und

Sie m? chten Ihre Internet-Pr? senz ohne HTML- und Programmierkenntnisse verwalten? Alle Mitarbeiter sollen sich inhaltlich an Ihrem Internet-Auftritt beteiligen? Sie planen die Einf? hrung eines Intranet-Portals in Ihrem Unternehmen? Ihre Kunden und associate sollen eigene Extranet-Bereiche nutzen okay? nnen?

Additional info for Das PostNuke Kompendium: Internet-, Intranet- und Extranet-Portale erstellen und verwalten GERMAN

Example text

Das News-Modul kann beispielsweise vor der Ausgabe eines Artikels den PostNuke-Kernel um den Aufruf aller Hooks bitten, die für das News-Modul aktiviert wurden. Nehmen wir an, AutoLinks hat einen Umformungs-Hook implementiert, und AutoLinks sind für das News-Modul aktiviert. Die Hook-Routine des AutoLinks-Moduls wartet darauf, Content anderer Module entgegenzunehmen und Text gegen Links zu ersetzen, den Content also umzuformen (Transform-Hook). Abb. 8: Ablauf eines HookCalls News-Modul (Content-Anzeige) Hook-Tabelle: News + AutoLinks AutoLinks-Modul (Content-Transform) PostNuke-Kernel (pnMod) Call von Hooks mittels pnModCallHooks() Rückgabe an Kernel Aufruf, Weitergabe der Content-URL Weder weiß das News-Modul, welche nachfolgenden Module per Hook-Aufruf seinen Content weiterverarbeiten, noch weiß das AutoLinks-Modul irgendetwas über das News-Modul (außer die Adresse zu dem Content, den es von diesem geliefert bekommt).

40 4 Umgang mit PostNuke Formatierungstyp – HTML vorformatiert: Zeilenumbrüche müssen hier ausschließlich über den HTML-Tag
vorgenommen werden. Diesen Formatierungstyp sollten Sie auch immer dann verwenden, wenn Sie über den WYSIWYG-Editor Artikel erstellen. Formatierungstyp – Text (mit erlaubtem HTML): Hier führt jeder manuelle Zeilenumbruch mittels Return-Taste UND ein
zu einem Zeilenumbruch in der Anzeige des Artikels. Bei Verwendung des WYSIWYGEditors sollte immer der Formatierungstyp „HTML vorformatiert“ verwendet werden.

Im anschließenden Unterkapitel legen wir einen Standard-Benutzer mit weniger Rechten an, dessen erstellten Artikel ein Administrator anschließend freigeben soll. Dies ist der Standard-Workflow bei Einsatz eines Content Management Systems. Im CMS-Umfeld weit verbreitet: Benutzer/ Autoren erstellen Artikel, Administratoren/Redakteure geben diese frei. 1 Als Administrator In unserem Beispiel erstellen Sie nun als Administrator einen Artikel. 8 Content-Pflege: Den ersten Artikel erstellen 39 der rechten Seite einen Login-Block.

Download PDF sample

Das PostNuke Kompendium: Internet-, Intranet- und Extranet-Portale erstellen und verwalten GERMAN by Markus Gossmer, Michael Schumacher, Andreas Schauperl, Michael Nagy


by Christopher
4.1

Rated 4.87 of 5 – based on 17 votes